Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop www.hamaka.de gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der hamaka GbR, Max Wohlleber und Lucas Schmidt, Taubenstr. 21, 70199 Stuttgart. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Durch die Zahlungsart PayPal kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Klicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ unterhalb der gewünschten Hängematten-Farbe.
2) Weiterleitung zu Paypal.
3) Angabe der Anzahl der gewünschten Hängematte im Warenkorb auf Paypal.
4) Prüfung und ggf. Korrektur der Angaben (Anzahl und Farbe) im Warenkorb auf Paypal.
5) Zahlungsabwicklung auf der Paypal Website.
6) Ggf.: Zahlung der Versandgebühren ins Ausland separat im Anschluss.

Du kannst unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Paypal-Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Eingabefehler können also bis zur vollständigen Bezahlung korrigiert werden, ebenso kann der Kaufvorgang abgebrochen werden indem Du die hierfür im Bestellablauf von Paypal vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt. Du kannst den Kauf auch einfach abbrechen in dem du die Bezahlseite vorzeitig verlässt.
Der Vertrag kommt zustande, indem du durch Bestätigen der Zahlungsanweisung an PayPal das Angebot über den Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren annimmst. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhältst du noch einmal eine Bestätigung per E-Mail. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3. Preise, Versandkosten
Sämtliche angegebenen Preise enthalten die in Deutschland gültige gesetzliche Umsatzsteuer. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfährst du bei den Angeboten. Bei einem Versand in das Ausland können weitere Kosten, insbesondere Zölle oder Einfuhrsteuern anfallen. Derartige Kosten liegen außerhalb des Verantwortungsbereichs der hamaka GbR.

4. Lieferbedingungen
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich. Wir liefern nicht an Packstationen.
Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt innerhalb von 4 Tagen. Sofern bei einzelnen Artikeln abweichende Lieferfristen gelten, sind diese bei den jeweiligen Artikeln ausdrücklich angegeben. Für Versand ins Ausland gelten andere Lieferfristen. Diese findest du unter dem Link "Lieferzeiten". Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an PayPal zu laufen und endet am darauf folgenden vierten Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Sofern bei einzelnen Artikeln abweichende Lieferfristen gelten, sind diese bei den jeweiligen Artikeln ausdrücklich angegeben.

5. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung: PayPal.
Du bezahlst den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Weitere Hinweise erhältst du beim Bestellvorgang.

6. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamierst du solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nimmst bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Du hilfst uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung, Haftung
1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern nicht nachfolgend etwas abweichendes vereinbart ist. Bei Mängeln an der gelieferten Sache ist das Recht des Käufers zunächst auf das Recht auf Nacherfüllung beschränkt. Ist die Nacherfüllung unmöglich oder schlägt sie fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl den Kaufpreis mindern oder von dem Vertrag zurücktreten.
2. Der Verkäufer haftet in voller Höhe für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, ferner für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Beruhen sonstige Schäden auf einfacher Fahrlässigkeit, ist die Haftung des Verkäufers bei Verletzung einer wesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht) auf den vertragstypischen Schaden beschränkt, der zum Zeitpunkt des Abschlusses des jeweiligen Vertrages vernünftigerweise vorhersehbar war und regelmäßig dem Kaufpreis der bestellten Ware entspricht. Eine weitere Haftung, insbesondere für Schäden wegen unsachgemäßer Verwendung der Ware oder für Schäden, die auf Fälle höherer Gewalt zurückzuführen sind, ist ausgeschlossen; die Haftung aus ProdHaftG sowie für Arglist und/oder Garantien ist unberührt.
Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten entsprechend für Ansprüche des Käufers gegen Organe und/oder Mitarbeiter des Verkäufers.

9. OS-Plattform
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.