Das Black Mamba Aufhängesystem

Das für unsere Hyperleichthängematte hamaka entwickelte Aufhängesystem haben wir Black Mamba Suspension getauft. Das Herzstück der Aufhängung ist die aus neuartigem, tiefschwarzem Dyneema handgefertigte Whoopie Schlinge, welche dir erlaubt die Seil-Länge stufenlos zu verstellen. Um die Baumrinde zu schonen, sind bei unserem Aufhängesystem anschmiegsame TreeStraps (häufig auch Tree Huggers genannt) enthalten. Als Verbindungsstück zwischen Aufhängung und Hängematte fungiert unser Shackle (auf deutsch: Schäkel); sozusagen ein weicher Karabiner aus Dyneema-Seil.
Obwohl wir die Aufhängung für die hamaka entwickelt haben, ist es dennoch mit so gut wie jeder anderen Hängematte kompatibel. Deswegen kannst du die Black Mamba Suspension auch einzeln in unserem Shop bestellen.
Das Black Mamba Aufhängesystem und die Einzelteile sind in Deutschland gefertigt.

Die Einzelteile:

(Fahre mit der Maus ĂĽber das Bild, um mehr zu erfahren)

Die TreeStraps

Die aus hochwertigem und weichem Polyester hergestellten TreeStraps verhindern Verletzungen an der Baumrinde.
  • 21 g pro TreeStrap
  • 1 m lang, 2 cm breit
  • 450 kg Höchstzugraft
  • 100 % Polyester

Die Whoopies

Das sind die Whoopies: Die in der Länge verstellbare Einheit im Black Mamba System. Ganz easy, ganz ohne Knoten.
  • 22 g pro Whoopie
  • verstellbar zwischen 40 und 300 cm
  • gefertigt aus 2,5 mm Dyneema
  • hangespleiĂźt in Deutschland

Die Shackles

Die ultraleichten Soft Shackle Karabiner sind die Verbindungseinheit zwischen Hängematte und Whoopie.
  • 1,5 g pro Schäkel
  • ca. 5 cm Durchmesser
  • 650 kg Höchstzugkraft
  • 100 % Dyneema
Einzelteile der Aufhängung

Weitere Informationen zu den Einzelteilen des Black Mamba Aufhängesystems findest du auf unserer hamaka Components Seite.

In folgendem Video zeigen wir dir, wie das Aufhängesystem aufgebaut ist und wie leicht und schnell es geht, die Seillänge zu verstellen:

Video folgt in KĂĽrze.

So geht's richtig!

Nun wollen wir noch kurz loswerden, wie du denn deine Hängematte im Idealfall aufhängen solltest. Der Winkel sollte ca. 30° betragen, auf keinen Fall straff spannen, ist ja keine Spannmatte :) Bitte achte auch darauf, dass die Bäume ausreichend dick sind.

Natürlich sind bei der Aufhänung deiner Hängematte keine Grenzen gesetzt. Sei kreativ! Wir hingen schon in der schroffen Küste Galiziens, auf der Fähre am Geländer, zwischen Laternenmasten, zwischen zwei Autos…  Beachte ebenfalls: Hänge dich nur so hoch, wie du auch bereit bist zu fallen.

Wenn du deine Hängematte ganz genau aufhängen willst oder du überprüfen willst, ob der Abstand zwischen den Bäumen im Garten ausreicht, um eine Hängematte aufzuspannen, dann schau dir unseren Hängematten-Rechner an!

Hängemattenrechner öffnen

Komplette Neuentwicklung

Unsere Black Mamba Suspension haben wir im Herbst 2016 vorgestellt. Dieses komplett neu entwickelte Aufhängesystem für Hängematten löste unser zuvor dem hamaka Bündel beigelegtes Aufhängesystem ab. Seit Herbst 2016 ist also die Black Mamba Aufhängung im hamaka Bündel (im Shop erhältlich) enthalten.
Mehr als ein Jahr haben wir zusammen mit den Jungs von M&M Rope Solutions und einem deutschen Seilhersteller an der neuen Aufhängung getüftelt. Heraus kam die vielleicht leichteste und flexibelste Hängematten-Aufhängung der Welt. Stufenlose Längen-Verstellung, ganz ohne Knoten, komplett in Deutschland gefertigt, in Summe gerade mal 90 Gramm schwer… ach, wir kommen aus dem Schwärmen gar nichtmehr raus. :)

ZurĂĽck zu hamaka.de