Fragen & Antworten

Häufige Fragen und Antworten haben wir auf dieser Seite für dich zusammengestellt. Deine Frage taucht nicht auf? Kein Grund zur Panik: Schreib uns einfach eine Mail an hi@hamaka.de. #keeponhanging

Unternehmen

+ Was bedeutet "hamaka"?

Kolumbus lernte auf seinen Amerikareisen die Hängematte kennen. Am 17. Oktober 1492 notiert er in seinem Bordbuch: „Betten und Decken, auf denen jene Leute schliefen, sind eine Art Wollnetze“, am 3. November 1492 ist dann ausdrücklich von „hamacas“ die Rede, was noch heute das spanische Wort für Hängematte ist.

+ Wo stellt hamaka die Produkte her?

Alle Produkte von hamaka sind in Deutschland designed und entwickelt. Die Produktion der Produkte und Rohstoffe findet in verschiedenen Ländern statt. Viel produzieren wir direkt in Deutschland, fast alles in Europa, nur weniges in Asien. Unser Aufhängesystem und Einkaufstasche sind komplett in Deutschland gefertigt, unsere hamaka in Europa, das Moskitonetz in Asien. Weitere Informationen zur Herkunft findet ihr auf der jeweiligen Produktseite.
Wir produzieren meist in Familienbetrieben, wir halten freundschaftlichen und engen Kontakt und bezahlen fair für die getane Arbeit. Weitere Fragen? Beantworten wir liebend gerne!

Produkte

+ Muss ich das Aufhängesystem für die Hängematte separat kaufen?

Nein, wenn du eine hamaka Hängematte kaufst, ist gleich alles dabei: Hängematte und Aufhängesystem (inklusive Schäkel, Whoopies und TreeStraps). Du kannst also gleich durchstarten und musst dich um kein weiteres Equipment kümmern.

+ Kann man in der hamaka Hängematte auch schlafen / campen?

Klar. Die hamaka Hängematte eignet sich gut fürs campen. Auch wir schlafen gerne Mal ne Nacht in der Hängematte. Was ihr fürs "hammock camping" noch so braucht? Kommt ganz drauf an… ein Moskitonetz ist nicht schlecht, wenns regnet auch ein Tarp. Und ein Underquilt für etwas kühlere Nächte (ab 15°). Aber auch mit Schlafsack und Isomatte kommt man gut durch die Nacht… Hier gilt: Ausprobieren!

+ Sind hamaka Produkte mit anderen Produkten kompatibel?

Wir stimmen alle unsere Produkte aufeinander ab. Untereinander sind alle Produkte also kompatibel. Aber auch Produkte anderer Hersteller passen auf die von hamaka oder andersherum. Das musst du im Einzelfall prüfen. Gerne kannst du uns auch kontaktieren.

+ Ist die hamaka Hängematte wasserdicht?

Nein. Der Stoff, aus der unsere Hängematte gefertigt ist, ist lediglich wasserabperlend und völlig unbeschichtet. So fühlt er sich gut auf der Haut an und du schwitzt nicht.
Das ist auch der Grund dafür, dass die hamaka nur als Notfalltarp dienen kann. Sie hat nicht den Anspruch ein "richtiges" Tarp zu ersetzen.

+ Kann ich auch zu zweit in die Hängematte liegen?

Ja klar. Offiziell hält unsere hamaka Hängematte 150 kg. Aber um ehrlich zu sein: Da kann man in den meisten Fällen noch ein paar Kilo draufpacken. Kommt aber auf den Hängewinkel an! Also Vorsicht! Je bauchiger, desto besser und desto weniger wird die Aufhängung und die Hängematte belastet.

+ Wie kann ich meine Hängematte waschen?

Am besten du wäschst deine hamaka vorsichtig von Hand in nicht zu warmem Wasser. Nach dem Waschen nur leicht auswringen und relativ nass über die Wäscheleine hängen.

+ Wozu sind die kleinen schwarzen Schlaufen an der Hängematte?

Die kann man für vieles verwenden. Du kannst z. B. deine Brille / Sonnenbrille während dem Entspannen dort einhängen. Oder einen Underquilt daran befestigen. Oder deine Schuhe dranbinden. Benutzt du die hamaka als Sonnensgel oder Notfalltarp, kannst du die Schlaufen als Abspannpunkte verwenden. Aber bitte mit Vorsicht, damit nichts ausreißt.

+ Liegt jeweils eine Bedienungsanleitung bei?

Jap! Jedem Produkt liegt eine Anleitung bei, in der wir die wichtigsten Punkte abhandeln. Weitere Infos bekommst du hier auf der Webseite unter dem Punkt "Hilfe". Wenn du Mal gar nicht weiterkommen solltest, kannst du uns jederzeit schreiben oder anrufen.

+ Kann man Sex in einer Hängematte haben?

Hmm. Vielleicht Mal einen Versuch wert.

Einkauf, Versand, Reparaturen & Rückgabe

+ Wohin könnt ihr versenden?

Im Prinzip in die ganze Welt. Kontaktiere uns einfach, wenn du eine hamaka Hängematte am anderen Ende der Welt brauchst. Wir schicken sie dir zu!

+ Welche Zahlungsmittel akzeptiert ihr?

Wir akzeptieren Kreditkarten, Paypal, Vorabüberweisung und Bitcoins! Und natürlich Barzahlungen, falls ihr das Produkt im Hamburger Office abholen wollt.

+ Kann ich meine Bestellung ändern oder stornieren?

Auf jeden Fall. In diesem Fall bitte schnellstmöglich nach aufgegebener Bestellung eine Mail an uns schreiben. Das ist für alle beteiligten am unkompliziertesten.

+ Kann man hamaka Produkte reparieren?

Das kommt natürlich ganz darauf an, was genau kaputt ist. Am besten du kontakierst uns einfach und wir schauen gemeinsam, wie wir deine Hängematte oder dein hamaka Equipment wieder einsatzfähig bekommen!
Übrigens haben wir jedes Einzelteil meistens auf Lager. Einige Ersatzteile haben wir auch im Shop gelistet.