Verstellbare Ridgeline

Eine Ridgeline ist ein Seil, dass zwischen den beiden Enden einer Hängematte gespannt wird. Mit einer Ridgeline kannst du den Durchhang deiner Hängematte kontrollieren und hast somit maximale Gemütlichkeit an jedem Ort.

Diese verstellbare Ridgeline ist aus tiefschwarzem 2,5 mm Dyneema in Deutschland gefertigt. Du kannst die Länge zwischen 2,00 und 2,50 m verstellen und somit deinen perfekten Hängewinkel ausloten. Die Ridgeline ist für die hamaka entwickelt, passt aber auch für viele andere Hängematten, da sie sich in ihrer Länge verstellen lässt (Adjustable Ridgeline).

Ganz langsam! Was wie wo?!

Eine Ridgeline verbindet das Kopf- mit dem Fußende der Hängematte und erfüllt dabei gleich mehrere Funktionen:

  • Die Hauptfunktion: Durch die bestimmte Länge der Ridgeline wird der Durchhang der Hängematte kontrolliert. Hat die Ridgeline die richtige Länge im Verhältnis zur Hängematte, hat man egal wo und bei welchem Aufbau immer den perfekten „Durchhänger“ (ca. 30°).
  • Man kann an der Ridgeline wunderbar ein paar Dinge verstauen, die sich dann dennoch in Reichweite befinden. Zeitschriften und Bücher lassen sich einfach drüberhängen, Brillen oder sogenannte Ridgeline Organizer.
  • Hält Moskitonetz oder Cover auf Distanz.

Die Ridgeline sorgt also dafür, dass du bei jedem Aufbau deiner Hängematte im richtigen Winkel dahängst und somit immer bequem liegst. Da unsere Ridgeline in der Länge variierbar ist, kannst du den Druchhang je nach Vorliebe etwas bauchiger oder etwas straffer gestalten.

Ist eine Ridgeline Pflichtprogramm?

Eine Ridgeline (übrigens selten auch als Strukturleine bezeichnet) ist kein Muss! Aber wenn man eine hat, will man nichtmehr ohne. Es liegt sich einfach viel entspannter und man kann seine ideale Liegeposition jedes Mal aufs neue ohne Aufwand reproduzieren. Dein persönliches Komfort-Level ist in deiner Ridgeline abgespeichert.

Du willst eine hochwertige Ridgeline kaufen, die fair in Deutschland produziert wird? Dann bist du hier goldrichtig. Unsere hamaka Ridgeline ist aus revolutionärem fasergefärbten 2,5 mm Dyneema (nach unserer bescheidenen Meinung die beste Dyneema-Leine auf dem Markt), handgefertigt, superstark, dehnungsarm und ultraleicht.

Aufbau der Ridgeline

Nichts leichter als das! Die Ridgeline an deiner Hängematte anzubringen ist ein Kinderspiel und erfolgt ohne Knoten.

  1. Führe die zwei Seilenden, von der hamaka kommend, durch die Schlaufe der Ridgeline bis diese von der hamaka gestoppt wird.
  2. Hänge deine hamaka wie gewohnt auf.
  3. Stelle sicher, dass die Schlaufen der Ridgeline sozusagen vom hamaka Stoff gestoppt werden.
  4. Reinlegen und durchhängen!

Für welche Hängematten ist diese Ridgeline passend?

Da die Ridgeline verstellbar ist (zwischen 2 und 2,50 m) ist die Ridgeline generell auch für andere Hängematten tauglich. Die Ridgeline für Hängematten mit Längen von ca. 2,45 m bis 3,00 m geeignet. Hier gilt unter Umständen jedoch nicht die Länge des Stoffes sondern z. B. von Karabiner zu Karabiner.